Solotauchen

Es scheint rechtlich nichts dagegen zu stehen, in Ägypten mit der entsprechenden Zertifizierung alleine zu Tauchen. Sowohl unsere Verbände, als auch die CDWS hat uns entsprechende Antworten geliefert. Es ist dennoch grundsätzlich verboten in Ägypten ohne CDWS-zertifizierten Guide zu Tauchen. Also, was nun eigentlich?

Als Basisregel haben wir beschlossen, auf Solotauchen auf unseren Basen zu verzichten. Gerne möchten wir dies ein wenig erläutern:

Unabhängig davon, dass wir grundsätzlich vorgelegte Zertifizierungen nicht anzweifeln und durch einen welcome dive, den „Wasserwohlfühl-Level“ herstellen bzw. beurteilen, erscheint uns Solo – Tauchen auf unseren Basen zu risikoreich. Wir sind auf Tauchen im absoluten Erholungsbereich eingestellt. Im Allgemeinen sind unsere Taucher aktive Hobbysportler und im reinen Sinne des Wortes „Urlaubstaucher“, also nur gelegentlich im Wasser. Darauf sind unsere Basen eingerichtet. Wir befürchten, im Fall einer Unregelmäßigkeit auf einen einzelnen Taucher im Wasser nicht ausreichend reagieren zu können. Nachdem Sicherheit unsere oberste Priorität ist, haben wir uns zu diesem Grundsatz entschlossen.

Unsere Basisleiter sind dennoch immer in der Lage, im Rahmen der gesetzlichen und Verbandsregeln individuelle Vereinbarungen zu treffen.

Wir bewerten eine Solotaucher / independent diver Ausbildung als zusätzliches, sinnvolles Sicherheitstraining für “im Fall des Falles” Situationen.