Was passiert mit nicht genutzten Tauchpaketen und Kursen?

Erstattungsbedingungen für Tauchpakete, Kurse und Specialties (Tauchleistungen):
Komplette oder teilweise nicht genutzte Tauchpakete erstatten wir so:
Es fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 Euro je betroffenen Paket an.
Es ist die Differenz zwischen den Vor Ort Preisen der genutzten Tauchgänge zum ursprünglich bezahlten Paketpreis zu entrichten.
Faktisch stellen wir Dich gegen Zahlung der Bearbeitungsgebühr so, als hättest Du nicht vorgebucht, sondern Deine Tauchgänge vor Ort gebucht und bezahlt.

Komplette oder teilweise nicht genutzte Tauchkurse und Specialties erstatten wir so:
Es fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 Euro je betroffenen Kurs/Specialty an.
SSI Registrierungen und digitale Lehrmaterialien bleiben bei Rental Kits 3 Monate erhalten. Diese sind nicht erstattbar. Deshalb fallen je Kurs / Specialty 50 Euro Stornokosten an.
SSI Registrierungen und digitale Lehrmaterialien bleiben bei Diamond Kits lebenslang erhalten. Diese sind nicht erstattbar. Deshalb fallen je Kurs / Specialty 50 Euro Stornokosten an.
Je durchgeführten Ausbildungstauchgang werden bei Kursen, bei denen die Tauchgänge im Kurspreis enthalten sind 50 Euro angesetzt.

Rückerstattungen sind bis spätestens zum 30. Tag nach dem im Voucher abgedruckten Rückreisedatum einzureichen. Danach verfallen nicht eingelöste Leistungen ersatzlos.