Deutsche Tauchsportmagazine verschwinden

13. Juli 2020, Hamburg / München: Tauchen und unterwasser “verschmelzen”.

22. Juli 2020, Berlin / Mintraching: ist silentworld die Alternative?

Für uns Taucher wird die Medienwelt wieder etwas kleiner.

Der Jahr Top Special Verlag hat auf seiner Webseite tauchen.de am 13.07.2020 die “Breaking News: TAUCHEN und Unterwasser verschmelzen” veröffentlicht.

Kurz und gut: Das Magazin unterwasser nebst Webseite verschwindet wohl auf kurze Sicht vom Markt. Offiziell liest sich das dann so: “Der Jahr Top Special Verlag […] und die Münchner atlas Spezial […] bündeln einen Teil ihres Portfolios in dem neuen Joint Venture Jahr Artopé Media.” Den ganzen Artikel auf der Webseite der TAUCHEN findest Du hier: Zum Originalartikel

Für uns Taucher wird die Medienwelt wieder etwas kleiner. Dies kann, muss aber nicht zwingend negativ für uns sein. Dennoch denken wir bei Lagona Divers, dass unsere Taucherfamilie eine wenig Vielfalt verdient hat. Deshalb möchten wir auf ein weiteres Magazin hinweisen, das wir für sehr wertvoll halten.

Kennst Du die silentworld und das kleine, agile Team, das dieses Magazin veröffentlicht? Nein? Dann wird es Zeit, einfach mal reinzuschauen! Keine Zeit? Der Einwand gilt nicht! Die silentworld erscheint “nur” vier Mal pro Jahr. Und auch der Einwand “dafür habe ich kein Geld” ist schnell entschärft. Das Jahresabo gibt es für weniger als 20 Euro! Tust Du mir einen Gefallen? Abonniere doch zumindest für ein Jahr die silentworld und überzeuge Dich von der Qualität dieses Magazins. Hier kannst Du Deine Ausgaben bestellen: silentworld lesen

Bevor Du Dich in Verschwörungstheorien verstrickst: Lagona Divers ist in keiner Weise mit dem Magazin verbunden und wir erhalten auch keine “Werbeprämien”. Natürlich werden wir auch das “alte neue” Magazin TAUCHEN so unterstützen, wie in der Vergangenheit. Wir halten aber die Zeit reif dafür, auf die noch bestehende Vielfalt in der Magazinwelt hinzuweisen. Tust Du Dir und uns den Gefallen und schaust mal bei der silentworld vorbei? www.silentworld.eu